Partyleben: Der Frankfurter Yachtklub wechselt den Besitzer

Das Bootshaus Yachtklub, am Deutschherrenufer unter der Alten Brücke gelegen, ist bei vielen Frankfurtern als unkomplizierte und gemütliche Begegnungsstätte bekannt und beliebt. Der Tanzklub unter der Leitung von Hans Romanov wird nun aber mit dem 31. Oktober seine Pforten schließen, um nach dem Winter und einem aufwändigen Umbau einer neuen Bestimmung übergeben zu werden. Wie genau diese aussehen wird ist noch geheim. Allerdings soll es, laut unbestätigten Gerüchten, in Zukunft dort gehobener zugehen. Was nicht jeden freut, wenn man diverse Kommentare dazu liest.

Frankfurt Mainufer© PIA Stadt Frankfurt am Main, Foto: Karola Neder

Die Vergangenheit vom Yachtklub

Hans Romanov hatte das Bootshaus seit dem Jahre 2008 von der Bootsbau Speck GmbH in Schwanheim gemietet, der Vertrag wurde jährlich verlängert. Laut Aussagen von Inhaber Reinhard Speck hat sich diese Vorgehensweise aber nicht mehr gerechnet und von ihm wurde daher ein Verkauf angestrebt. Da er sich aber mit Romanov nicht auf einen Kaufpreis einigen konnte, sind nun drei junge Frankfurter Gastronomen zum Zug gekommen, wie auch die FR-online.de berichtete.

Was passiert in der Zukunft?

Die Namen der neuen Besitzer sind noch geheim. Reinhard Speck versicherte aber, dass es sich um keine Systemgastronomen handelt. Nach umfangreichen Umbauten und Renovierungen während des Winters, soll das Bootshaus dann im Frühjahr neu eröffnet werden. Wie man aus unbestätigten Quellen hört, soll dabei alles etwas vornehmer und schicker werden.

Ein weiteres großes Geheimnis ist auch der Preis, um den das Lokal seine Besitzer gewechselt hat. Romanov hat Reinhard Speck, wie er selbst bekannt gegeben hat, 200.000 Euro für das Bootshaus geboten. Offensichtlich durch ein besseres Angebot haben die neuen Besitzer aber den Zuschlag bekommen. Speck will den tatsächlichen Kaufpreis nicht verraten, scheint aber mit seiner Wahl äußerst zufrieden zu sein. Die Zukunft wird es zeigen, ob auch die Frankfurter seine Meinung teilen.

Ähnliche Frankfurtticker.de Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>