Kategorie: Wirtschaft

Schwarzarbeit: Frankfurter Zoll nimmt Reinigungsfirma hoch

frankfurt-am-main-messe

Schwarzarbeit gilt auch heute noch bei vielen Menschen als eine Art Kavaliersdelikt. Der deutsche Staat sieht dies hingegen ganz anders. Zunehmend gehen ganze Polizeieinheiten auf die Suche, nach der organisierten Schwarzarbeit. Diese kostet den Staat

LG: Europazentrale lässt sich in Raum Frankfurt nieder

lg-logo

Das Rhein-Main-Gebiet entwickelt sich immer weiter zu einem Sammelbecken großer Konzerne. Nun möchte der koreanische Konzern LG sich in der Nähe Frankfurts niederlassen, um das europäische Elektronik-Geschäft von hier zu beleben. © lg.com / realist

Frankfurt: 2000 neue Arbeitsstellen durch die EZB

Europäische Zentralbank (EZB) in Frankfurt

2000 neue Arbeitsstellen, so könnte die Realität innerhalb der nächsten vier Jahre aussehen, wenn die Europäische Zentralbank den Empfehlungen eines in Auftrag gegebenen Gutachtens Folge leistet. Bereits im Dezember letzten Jahres hatten sich die Finanzminister

Air Malta: Fluglinie erhält weitere Finanzspritze der EU Kommission

Frankfurt Airport

Die Europäische Kommission bewilligte am 27. Juni 2012 staatliche Hilfen im Rahmen von 130 Mio. Euro für die Airline Air Malta. Zuletzt hatten die Flugzeuge der Linie im November 2010 Subventionen von rund 50 Mio.

Fluglärm in Frankfurt: Grundstückspreise sinken

Immobilien Frankfurt

Seit in Frankfurt am Main die neue Landebahn in Betrieb genommen wurde, haben die Grundstücke in den Stadtteilen, die besonders von Fluglärm betroffen sind deutlich an Wert verloren. Wie die FAZ am 21. Februar berichtet,

MertonViertel Frankfurt: Zuversichtlich für die Zukunft

MertonViertel in Frankfurt am Main

Wie das Online-Netzwerk der Immobilienwirtschaft auf kon-ii.de berichtet, kann das MertonViertel in Frankfurt am Main aufgrund seiner Vollvermietung voller Zuversicht in die Zukunft schauen. Es zählt zu den größten Gewinneinnahmen von Frankfurt auf dem Immobilienmarkt.